POP UP KINO II – EIN RÜCKBLICK

Für einen Abend haben wir ein leer stehendes Ladenlokal im Brückcenter in ein (Pop Up) Kino verwandelt.

An dieser Stelle erst noch einmal VIELEN DANK an alle Kino-Fans, die uns vergangenen Donnerstag einen grandiosen Abend im Brückcenter beschert haben – dank Euch war die zweite Pop Up-Kino-Ausgabe dieses Jahr auch ein voller Erfolg!

Dank natürlich auch an unseren Kooperationspartner Dortmunderisch für  die tatkräftige Unterstützung bei der Planung und der Umsetzung. Dank gebührt ebenfalls unserem großartigen „Ersatz“-DJ Eddy Grabowski.

Brinkoff’s stellte uns netterweise einige kühle Drinks und weitere Utensilien, wie Stühle, Theke und Kühlschrank für den Abend zur Verfügung.

Diesen sieht man auf dem obigen Bild unscharf im Hintergrund. Im Vordergrund sieht man – scharf und eisgekühlt – eine Bier-Flasche von Brinkhoff’s. Ebenfalls ein Partner bei dem wir uns an dieser Stelle bedanken wollen – für Getränke, Kühlschrank, Theke, Liegestühle, Stehtische und Flaschenöffner.

Auch unzählige Liegestühle stellte unser „Kino im Park“-Sponsor Brinkhoff’s uns freundlicherweise an dem Abend zur Verfügung. Im Hintergrund ein Kühlschrank – ebenfalls zur Verfügung gestellt von der grün-weißen Biermarke.

Damit uns an dem Abend auch niemand verhungert, haben wir einfach selbst für die Verpflegung gesorgt – ist ja nicht so, dass es auf der Brückstraße nicht schon genug zu Essen geben würde. 😉

Aber nun mal halt keine soooo leckere Curry(street)wurst…

Eine frische Portion Curry(street)wurst samt Brommes wartet auf ihren Verzehrer.

… mit Brommes, wie die vom „Wurst-Flitzer“ unseres Vertrauens – Altobelli:

Wir haben das mit dem Pop Up sehr wörtlich genommen und einfach noch den „Wurst-Flitzer“ Altobelli auf der Brückstraße up poppen lassen. 😉

Alles in allem war es ein wirklich netter Abend mit guten Gesprächen, cooler Musik, leckerer Wurst, kalten Getränken und nicht zu vergessen, einem super Film:

Gebannt sind alle Blicke auf die Leinwand gerichtet – der Film geht los.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.