Bier, Currywurst und Geballer

Hamburger! Der Grundstein eines jeden nahrhaften Frühstücks!“ heißt es in dem Kult-Klassiker von Quentin Tarantino.

Da wir uns aber nicht in L.A. befinden, sondern im viel cooleren Pott und unser zweites Pop Up Kino im kultigen Brückcenter außerdem auch nicht morgens stattfindet, lautet es bei uns: „Curry(street)wurst! Der Grundstein eines jeden schmackofatzigen Abendmahls!

Selbstverständlich könnt Ihr Euch am 24. Mai auch sämtliche Köstlichkeiten von der Brückstraße selber mitbringen und bei uns vor Ort mit einem kühlen Brinkhoff’s runterspülen. Aber ehrlich gesagt, schmeckt nichts so geil, wie unsere Currystreetwurst mit Brommes! 😉

Jetzt fragt Ihr Euch bestimmt, warum sich hier ständig dieses Street zwischen das Curry und die Wurst drängt und warum jemand den Blog betreut, der nicht mal in der Lage ist, Pommes richtig zu schreiben?!

Datt soll allet so – die Erklärung dafür liefert Euch Altobelli!

via GIPHY

Achja, auch in Sachen kühler und alkoholhaltiger Erfrischungen haben wir gute Neuigkeiten für Euch! Dank unseres „Kino im Park“-Sponsors Brinkoff’s stehen uns an dem Abend unzählige Liter feinstes Pils & Co. zur Verfügung.

Und da zu jeder guten Curry(street)wurst auch nen kühles Blondes gehört, werden wir Euch reichlich damit versorgen. Vielleicht wird dabei auch das ein oder andere davon auf uns gehen! 😉

Tickets für den Abend bekommt Ihr übrigens noch unter www.psd-bank-kino.de/pop-up-kino

 

Ein Gedanke zu „Bier, Currywurst und Geballer“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.